Angebote zu "Herrmann" (19 Treffer)

Bundesnotarordnung
210,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile Alle berufs-, standes- und organisationsrechtlichen Fragen, über die der Notar informiert sein muss, werden umfassend erläutert Zur Neuauflage Die 9. Auflage verarbeitet alle gesetzlichen Novellierungen und Neuentwicklungen der Materie. Neben neun kleineren Änderungen der Bundesnotarordnung sind besonders hervorzuheben: - aktuell das Anfang 2011 in Kraft getretene Gesetz zur Schaffung des Zentralen Testamentsregisters bei der Bundesnotarkammer mit Änderungen der 78, 78a - 78c und Einfügung der neuen 78d - 78f BNotO - das Gesetz zur Modernisierung von Verfahren im anwaltlichen und notariellen Berufsrecht usw., von dem allein 30 Paragraphen der BNotO betroffen sind. - das Gesetz zur Neuregelung des Zugangs zum Anwaltsnotariat: mit dieser Reform wurde u. a. eine notarielle Fachprüfung eingeführt, deren Voraussetzungen, Inhalt und Ablauf in den neuen 7a-7i BNotO geregelt sind - das Gesetz zur Neuregelung des notariellen Disziplinarrechts Umfassend ausgewertet sind auch die neueste Literatur und Rechtsprechung. Das Werk berücksichtigt sämtliche unterschiedlichen Notariatsverfassungen in Deutschland. Erläutert wird auch die Dienstordnung für Notare. Autoren Begründet als Kommentar zur Reichsnotarordnung von Dr. Karl Seybold und Erich Hornig, Ministerialdirigent i.R. Herausgegeben von Dr. Ulrich Bracker, Präsident der Landesnotarkammer Bayern und Notar in Weilheim i. Obb. Bearbeitet von Dr. Ulrich Bracker, Präsident der Landesnotarkammer Bayern; Dr. Joachim Püls, Präsident der Notarkammer Sachsen und Notar in Dresden; Dr. Stefan Görk, Notar in München und ehemal. Hauptgeschäftsführer der Bundesnotarkammer Berlin; alle drei sind auf Standesebene aktiv an der Gestaltung des Notarrechts beteiligt. Dr. Christoph Reithmann, Notar a.D. in Wolfratshausen, und Prof. Dr. Rainer Kanzleiter, Notar in Neu-Ulm, sind Herausgeber der Deutschen Notar-Zeitschrift; des weiteren Dr. Ulrich Herrmann, Richter am BGH, Sabine Schramm RAin in Velden, sowie Ulrich Schäfer, RA und Notar in Hamm. Das Autorenteam deckt in den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und regionalen Anbindungen der Verfasser alle Themenkomplexe ab. Zielgruppe Für Notare, Richter, Rechtsanwälte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Gnostika 62
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unabhängige und wissenschaftsbegleitende Zeitschrift für Symbolsysteme; erscheint regelmässig seit 1996. Erforschung der Grenzgebiete von Wissenschaft. GNOSTIKA richtet sich an Akademiker und an einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit esoterischen Themen Interessierte. GNOSTIKA bemüht sich um einen Brückenschlag zwischen Esoterik und Wissenschaft als Plattform einer grösstmöglichen Pluralität von Meinungen. Editio: Faust-Vorbild (Herausgeber) 3 Aktuelles – Tagungen – Projekte 7 Zum Buch: 'Die Goldene Spur in Hermann Hesses Steppenwolf ...' (Richard Reschika) 25 Fortschritt? – Aus Wissenschaft und Technologie (Herrmann Löwenstein) 28 Zum Buch: 'Rudolf Steiner – Schriften. Kritische Ausgabe ...' (Dr. Bertram Herr) 32 Bücher-Blick über die Sprachgrenzen hinweg (Dr. Hans Thomas Hakl) 35 Weises – Kluges – Provokantes 53 Zum Buch: 'The Luminous Stone ...' (Jaoquino Sanchez) 56 Potenziale und Probleme des Traditionalismus, Teil 2 (Felix Herkert, M. A.) 61 Zum Buch: 'Mächtig geheim ...' (Olaf Räderer) 82 Aus dem Archiv: Wer war Julius Evola wirklich? (Prof. Joscelyn Godwin) 90 Aus dem Archiv: The Kings Ring (Theodore Tilton) 110 Bücherspiegel (Dr. Wolfram Frietsch) 113 Autorenporträts: Felix Herkert, Joscelyn Godwin 130

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Bundesnotarordnung
148,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile Alle berufs-, standes- und organisationsrechtlichen Fragen, über die der Notar informiert sein muss, werden umfassend erläutert Zur Neuauflage Die 9. Auflage verarbeitet alle gesetzlichen Novellierungen und Neuentwicklungen der Materie. Neben neun kleineren Änderungen der Bundesnotarordnung sind besonders hervorzuheben: - aktuell das Anfang 2011 in Kraft getretene Gesetz zur Schaffung des Zentralen Testamentsregisters bei der Bundesnotarkammer mit Änderungen der 78, 78a - 78c und Einfügung der neuen 78d - 78f BNotO - das Gesetz zur Modernisierung von Verfahren im anwaltlichen und notariellen Berufsrecht usw., von dem allein 30 Paragraphen der BNotO betroffen sind. - das Gesetz zur Neuregelung des Zugangs zum Anwaltsnotariat: mit dieser Reform wurde u. a. eine notarielle Fachprüfung eingeführt, deren Voraussetzungen, Inhalt und Ablauf in den neuen 7a-7i BNotO geregelt sind - das Gesetz zur Neuregelung des notariellen Disziplinarrechts Umfassend ausgewertet sind auch die neueste Literatur und Rechtsprechung. Das Werk berücksichtigt sämtliche unterschiedlichen Notariatsverfassungen in Deutschland. Erläutert wird auch die Dienstordnung für Notare. Autoren Begründet als Kommentar zur Reichsnotarordnung von Dr. Karl Seybold und Erich Hornig, Ministerialdirigent i.R. Herausgegeben von Dr. Ulrich Bracker, Präsident der Landesnotarkammer Bayern und Notar in Weilheim i. Obb. Bearbeitet von Dr. Ulrich Bracker, Präsident der Landesnotarkammer Bayern; Dr. Joachim Püls, Präsident der Notarkammer Sachsen und Notar in Dresden; Dr. Stefan Görk, Notar in München und ehemal. Hauptgeschäftsführer der Bundesnotarkammer Berlin; alle drei sind auf Standesebene aktiv an der Gestaltung des Notarrechts beteiligt. Dr. Christoph Reithmann, Notar a.D. in Wolfratshausen, und Prof. Dr. Rainer Kanzleiter, Notar in Neu-Ulm, sind Herausgeber der Deutschen Notar-Zeitschrift; des weiteren Dr. Ulrich Herrmann, Richter am BGH, Sabine Schramm RAin in Velden, sowie Ulrich Schäfer, RA und Notar in Hamm. Das Autorenteam deckt in den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und regionalen Anbindungen der Verfasser alle Themenkomplexe ab. Zielgruppe Für Notare, Richter, Rechtsanwälte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Das Westlertum und der Weg Russlands
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor: Vladimir Kantor studierte Literatur- und Sprachwissenschaften an der Moskauer Staatlichen Universität. 1974 Promotion und 1988 Habilitation am Institut für Philosophie der Akademie der Wissenschaften der UdSSR. Seit 1974 Mitherausgeber der Zeitschrift Voprosy filosofii (Probleme der Philosophie) und seit 1989 der Buchreihe „Zur Geschichte des russischen philosophischen Denkens“. Ab 1992 Vorsitzender der Abteilung für russisch-deutsche literarisch-philosophische Verbindungen bei der Moskauer Philosophischen Stiftung. Seit 2003 Professor für Philosophie an der Staatlichen Universität – Hochschule für Ökonomie Moskau. Autor von 19 wissenschaftlichen Büchern, über 500 Aufsätzen, 5 Romanen sowie 63 Erzählungen, von denen etliche in verschiedene Sprachen übersetzt sind. Die Editorin: Dagmar Herrmann, Slawistin, war langjährige Mitarbeiterin von Lew Kopelew im Rahmen des Wuppertaler Projekts zur Erforschung der Geschichte Deutsch-Russischer Fremdenbilder. Der Beiträger: Prof. Dr. Nikolaus Lobkowicz, ehemals Präsident der Ludwig-Maximilian-Universität München sowie Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, ist Direktor des Zentralinstituts für Mittel- und Osteuropastudien Eichstätt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Gnostika 62
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unabhängige und wissenschaftsbegleitende Zeitschrift für Symbolsysteme; erscheint regelmäßig seit 1996. Erforschung der Grenzgebiete von Wissenschaft. GNOSTIKA richtet sich an Akademiker und an einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit esoterischen Themen Interessierte. GNOSTIKA bemüht sich um einen Brückenschlag zwischen Esoterik und Wissenschaft als Plattform einer größtmöglichen Pluralität von Meinungen. Editio: Faust-Vorbild (Herausgeber) 3 Aktuelles – Tagungen – Projekte 7 Zum Buch: 'Die Goldene Spur in Hermann Hesses Steppenwolf ...' (Richard Reschika) 25 Fortschritt? – Aus Wissenschaft und Technologie (Herrmann Löwenstein) 28 Zum Buch: 'Rudolf Steiner – Schriften. Kritische Ausgabe ...' (Dr. Bertram Herr) 32 Bücher-Blick über die Sprachgrenzen hinweg (Dr. Hans Thomas Hakl) 35 Weises – Kluges – Provokantes 53 Zum Buch: 'The Luminous Stone ...' (Jaoquino Sanchez) 56 Potenziale und Probleme des Traditionalismus, Teil 2 (Felix Herkert, M. A.) 61 Zum Buch: 'Mächtig geheim ...' (Olaf Räderer) 82 Aus dem Archiv: Wer war Julius Evola wirklich? (Prof. Joscelyn Godwin) 90 Aus dem Archiv: The Kings Ring (Theodore Tilton) 110 Bücherspiegel (Dr. Wolfram Frietsch) 113 Autorenporträts: Felix Herkert, Joscelyn Godwin 130

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot