Angebote zu "Segeln" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Beistelltisch, schwarz, Material Metall, HAKU, ...
39,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleinmöbel im maritimen Look: Der Beistelltisch von HAKU mit Motivdruck besitzt eine runde Tischplatte aus Sicherheitsglas. Das Motiv eines Bootes mit gehissten Segeln bringt maritimes Flair in die eigenen vier Wände. Leicht ausgestellte Tischbeine aus Stahlrohr vervollständigen das dezente Design. So entsteht ein Möbelstück, das zugleich auch einen dekorativen Charakter hat. Ob neben dem Sofa oder Sessel: Auf dem Kleinmöbel lassen sich Gläser abstellen oder eine Zeitschrift ablegen. Der Beistelltisch von HAKU mit Motivdruck lässt sich mit maritimen, klassischen oder modernen Einrichtungsstilen kombinieren.

Anbieter: Yourhome
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
HAKU Beistelltisch
39,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleinmöbel im maritimen Look: Der Beistelltisch von HAKU mit Motivdruck besitzt eine runde Tischplatte aus Sicherheitsglas. Das Motiv eines Bootes mit gehissten Segeln bringt maritimes Flair in die eigenen vier Wände. Leicht ausgestellte Tischbeine aus Stahlrohr vervollständigen das dezente Design. So entsteht ein Möbelstück, das zugleich auch einen dekorativen Charakter hat. Ob neben dem Sofa oder Sessel: Auf dem Kleinmöbel lassen sich Gläser abstellen oder eine Zeitschrift ablegen. Der Beistelltisch von HAKU mit Motivdruck lässt sich mit maritimen, klassischen oder modernen Einrichtungsstilen kombinieren.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
HAKU Beistelltisch
39,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kleinmöbel im maritimen Look: Der Beistelltisch von HAKU mit Motivdruck besitzt eine runde Tischplatte aus Sicherheitsglas. Das Motiv eines Bootes mit gehissten Segeln bringt maritimes Flair in die eigenen vier Wände. Leicht ausgestellte Tischbeine aus Stahlrohr vervollständigen das dezente Design. So entsteht ein Möbelstück, das zugleich auch einen dekorativen Charakter hat. Ob neben dem Sofa oder Sessel: Auf dem Kleinmöbel lassen sich Gläser abstellen oder eine Zeitschrift ablegen. Der Beistelltisch von HAKU mit Motivdruck lässt sich mit maritimen, klassischen oder modernen Einrichtungsstilen kombinieren.

Anbieter: OTTO
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Herrmann Nonstop - Süchtig nach Segeln/Driven b...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.12.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Süchtig nach Segeln/Driven by the Sea, Dt/engl, Auflage: 1/2018, Autor: Herrmann, Boris, Verlag: Delius Klasing Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: boris herrmann // regatta // regattasegeln // segeln // segelregatta // segler // vendee globe // wassersport // yacht magazin // yacht zeitschrift, Produktform: Kartoniert, Umfang: 176 S., 88 Farbfotos, Seiten: 176, Format: 1.5 x 24 x 21 cm, Gewicht: 729 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Herrmann Nonstop - Süchtig nach Segeln/Driven b...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.12.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Süchtig nach Segeln/Driven by the Sea, Dt/engl, Auflage: 1/2018, Autor: Herrmann, Boris, Verlag: Delius Klasing Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: boris herrmann // regatta // regattasegeln // segeln // segelregatta // segler // vendee globe // wassersport // yacht magazin // yacht zeitschrift, Produktform: Kartoniert, Umfang: 176 S., 88 Farbfotos, Seiten: 176, Format: 1.5 x 24 x 21 cm, Gewicht: 729 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
333 Tipps für Segler - Fridtjof Gunkel (Hrsg.)
0,44 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Von Seglern für Segler – die besten Tipps und Tricks Seit rund 30 Jahren ist das „Skippers Magazin“ eine der beliebtesten Rubriken der Zeitschrift YACHT: Hier werden die persönlichen Tricks, Verbesserungen und Ideen der Leser vorgestellt. Sie zeigen, wie sich das Bordleben zweckmäßiger und komfortabler und das Segeln einfacher und sicherer gestalten lassen – ein Thema, dem viele Segler viel Zeit widmen. Denn mittels diverser Tricks und Kniffe lassen sich ein Boot und dessen Handling ohne viel Aufwand verbessern. Dieser Ratgeber versammelt die besten Tipps und Ideen der letzten zehn Jahre und zeigt, wie sich die komplexe Materie Boot und seine Technik effizienter und kostensparender nutzen lassen. So wird der Umgang mit dem schwimmenden Untersatz zum ungetrübten Segelspaß.

Anbieter: reBuy
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
333 neue Tipps für Segler
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Seglern für Segler: erprobte Tipps und TricksIm Skippers Magazin verraten erfahrene Segler seit rund 30 Jahren ihre besten Tricks und Kniffe, mit denen sie das Handling ihres Bootes verbessern, mehr aus der Technik herausholen oder einfach entspannter und sicherer segeln. Mit dem neuen Ratgeber können Eigner und Charterer jetzt auf das gesammelte Wissen zugreifen:- Geld sparen: Tipps und Tricks für verschiedene Bootstypen und Reviere- Clever segeln: So können Sie Ihr Boot und seine Technik besser nutzen- Von Lesern empfohlen: die besten Ideen der letzten sechs Jahre- Fortsetzung des erfolgreichen ersten Bandes- Zusammengetragen von Fritjof Gunkel, stellvertretendem Chefredakteur der Zeitschrift YACHTKleine Modifikationen, große WirkungOb Sie ein Anlegemanöver vereinfachen wollen, für mehr Komfort an Bord sorgen möchten oder einfach nur Geld sparen wollen: Meist sind es nur Kleinigkeiten, die Sie dafür ändern müssen. Kein Wunder, dass das Skippers Magazin, aus dem die Tipps stammen, eine der beliebtesten Rubriken der Zeitschrift YACHT ist!Mal geht es um die selbstgebaute Halterung für den Plotter an der Traveller-Schiene, die Nutzung von Gummistropps zur Sicherung offener Schapps oder die aus dem Cockpit bedienbare Reißleine für den Ankersplint. Bauen Sie eine Vorsegelsicherung aus einem Karabinerhaken oder nutzen Sie mit passgenaue Taschen den Raum unter der Vorschiffskoje optimal aus! Auch die Herstellung eines Schutzüberzugs für den Reffhaken aus einem Gartenschlauch und weitere sinnvolle Zusatzausrüstung werden in dem Buch 333 neue Tipps für Segler vorgestellt - profitieren auch Sie von der kollektiven Erfahrung der Seglerwelt!

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
333 neue Tipps für Segler
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Seglern für Segler: erprobte Tipps und TricksIm Skippers Magazin verraten erfahrene Segler seit rund 30 Jahren ihre besten Tricks und Kniffe, mit denen sie das Handling ihres Bootes verbessern, mehr aus der Technik herausholen oder einfach entspannter und sicherer segeln. Mit dem neuen Ratgeber können Eigner und Charterer jetzt auf das gesammelte Wissen zugreifen:- Geld sparen: Tipps und Tricks für verschiedene Bootstypen und Reviere- Clever segeln: So können Sie Ihr Boot und seine Technik besser nutzen- Von Lesern empfohlen: die besten Ideen der letzten sechs Jahre- Fortsetzung des erfolgreichen ersten Bandes- Zusammengetragen von Fritjof Gunkel, stellvertretendem Chefredakteur der Zeitschrift YACHTKleine Modifikationen, große WirkungOb Sie ein Anlegemanöver vereinfachen wollen, für mehr Komfort an Bord sorgen möchten oder einfach nur Geld sparen wollen: Meist sind es nur Kleinigkeiten, die Sie dafür ändern müssen. Kein Wunder, dass das Skippers Magazin, aus dem die Tipps stammen, eine der beliebtesten Rubriken der Zeitschrift YACHT ist!Mal geht es um die selbstgebaute Halterung für den Plotter an der Traveller-Schiene, die Nutzung von Gummistropps zur Sicherung offener Schapps oder die aus dem Cockpit bedienbare Reißleine für den Ankersplint. Bauen Sie eine Vorsegelsicherung aus einem Karabinerhaken oder nutzen Sie mit passgenaue Taschen den Raum unter der Vorschiffskoje optimal aus! Auch die Herstellung eines Schutzüberzugs für den Reffhaken aus einem Gartenschlauch und weitere sinnvolle Zusatzausrüstung werden in dem Buch 333 neue Tipps für Segler vorgestellt - profitieren auch Sie von der kollektiven Erfahrung der Seglerwelt!

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Komm, wir segeln um die Welt
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie fällt aus allen Wolken, als eines Tages im April ein gewisser Peter anruft und fragt : "Hättest Du Lust, mit mir um die Welt zu segeln?" Beate sagte ja und segelt mit Peter Kammler, den sie inzwischen geheiratet hat, in vier Jahren um die Welt. 32.000 Seemeilen vor dem Wind, immer der Sonne nach. Von Mallorca über die Kanarischen und Kapverdischen Inseln in die Karibik, durch den Panamakanal in die Südsee und weiter nach Australien. Über Bali, Cocos Island, Mauritius, Durban und um das Kap der Guten Hoffnung führt der Kurs heimwärts ins Mittelmeer. Auf der Bordschreibmaschine entstand dieses Buch. Als erste Weltumseglerin spricht die Autorin offen von den psychologischen Schwierigkeiten der Anpassung einer Frau an endlose Tage auf See, darüber, sich in einer technischen, salzüberkrusteten Männerwelt zurechtzufinden. Sie spart weder die bordspezifischen Probleme aus noch die Aggressionen, die so sicher kommen wie Sturm und Flaute. Es ist ein menschliches Buch vom Leben unter weißen Segeln und schwarzen Wolken, unter Masten und Palmen, Menschen und Tieren. Es ist eine ungeschminkte und dennoch charmante, eine effektvoll geschriebene und dennoch nicht affektierte Gebrauchsanweisung für ein ungewöhnliches Leben zu zweit, dessen Gemeinsamkeit nach diesem Abenteuer dennoch sein Ende fand. Mit diesem Bestseller wurde die Berliner Lehrerin Beate Kammler Deutschlands bekannteste Weltumseglerin. Aus ihrem Leben... Jahrgang 1943, geboren in Frankfurt/Oder als Tochter des Arztes Dr. Günter Bade. Abitur im norddeutschen Delmenhorst. Dann Studien: Germanistik und Sport an der FU Berlin und in Kiel.Dort erste Segelerfahrungen und Erwerb des A-Scheins. Wechsel an die pädagogische Hochschule Berlin : Ausbildung zur Grundschullehrerin. 1967 heiratet sie den Ingenieur Peter Kammler. 1969 zweites Staatsexamen. 1970 Aufgabe des Lehrerberufes. Danach dreieinhalb Jahren Weltumseglung, 32.000 Seemeilen auf der 12 m Fahrtenyacht "Mauna Kea". 1975 Veröffentlichung des Reiseberichts " Komm, wir segeln um die Welt " als Buch bei Delius Klasing, Scheidung von Peter Kammler. Er segelt weiter, sie bleibt an Land und heiratet Uwe-Jens Zimmermann, einen PR Manager aus Berlin.1976 startet ein neues Leben: als freie Journalistin für Berliner Tageszeitungen und die Zeitschrift " Yacht " und als Übersetzerin englischer Segelliteratur. Auch das Reisen hat nicht aufgehört : Nord-und Südamerika und viel in Europa- allerdings mehr mit Flugzeugen und Autos. Seit 1985 kreuzt sie zwischen Berlin und Granada in Spanien- ein Törn bei halbem Wind und ohne Nachtwachen.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot